Unterstütze uns! Spende jetzt!

Crew Frei!beuter der Oder/Treffen/2014-05-17

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Piraten Workshop auf Dock 2

Die Crew "Frei!beuter der Oder" vom KV MOL, LV BB, lädt am Samstag, den 17. Mai ab 14 Uhr zum Piraten Workshop auf Dock 2 ein.
Brainstorming beim Grillen und Chillen.
Genaue Anschrift kann über Ignatius abgerufen werden.

  • Datum: 17.05.2014
  • Zeit: ab 13:00 Uhr
  • Ort: Dock 2, 15320 Neuhardenberg
  • Ansprechpartner: Ignatius

Vorläufige Tagesordnung

  1. Powerpoint Präsentation zur Tätigkeit bei den Sozialpiraten im Fireteam Soziales und in der AG SGB II.0 mit "Mediengestalter"
  2. PIRATEN geben Rat! - Deine Rechte beim Jobcenter
  3. Erhalt der Gliederung KV-MOL oder?
  4. Wie soll es weitergehen mit der Piratenpartei, als die immer noch einzige zukunftsfähige Partei?
  5. Wiedereintritt bei den Piraten
  6. Themen, die sonst noch interessieren.
  • Zeitplan:

13 Uhr Treffen, Grillen, Begrüßung, Abstimmung der TO. zwischen 14 und 15 Uhr Beginn der TO mit Pausen lt. Abstimmung (open End)

Was geschah auf Trockendock 2:

Zum Grillen und Debattieren in gemütlicher Runde waren acht Piraten, drei Gäste und zwei Kinder anwesend.

Die vorläufige Tagesordnung wurde in allen Punkten bedient, nur die Reihenfolge nach gegebener Situation verändert.

Schon beim Grillen wurden quer Beet alle Punkte angesprochen und diskutiert.

  • Nach gut gefüllten Mägen stellte „Mediengestalter“ gegen 16 Uhr im „Dutzendkino“ mit einer Powerpoint-Präsentation seine Tätigkeit bei den Sozialpiraten, im Fireteam Soziales Marzahn-Hellersdorf und in der Bundesarbeitsgemeinschaft SGB II.0 vor.
  • Danach wurde die Gründung einer AG „Sozial“ in LVBB, sowie über die Zukunft des Kreisverbandes MOL diskutiert, der im Ergebnis unbedingt erhalten werden soll.
  • Der Wiedereintritt eines ehemaligen Parteimitgliedes wurde als wirksam zustande gekommen betrachtet, da hierüber der Kreisvorstand am 20. März 2014 gemäß § 3 Abs. 2 der Bundessatzung beschlossen hat (https://wiki.piratenbrandenburg.de/MOL/Beschluss/2014-001) und die Widerspruchsfrist des amtierenden Bundesvorstandes abgelaufen ist.
  • Die Teilnehmenden des Workshops sprachen sich unbedingt für eine Teilnahme am Bundesparteitag in Halle aus und vereinbarten Fahrgemeinschaften.

Nach der zweiten Grillaktion wurde 22 Uhr der Workshop beendet.

  • Wiederholungen wurden einmütig empfohlen.

Mein Dank gilt allen Teilnehmern. Es war ein erfrischendes Erlebnis.

Ignatius