Unterstütze uns! Spende jetzt!

Benutzer:Stefan Gue: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Stefan Günther''' <br/>
 
'''Stefan Günther''' <br/>
39 Jahre, Lehrer in Bernau, zwei Töchter (eine an der Hand, eine im Herzen) und ein Sohn, geschieden <br/>  
+
40 Jahre, Lehrer in Bernau, zwei Töchter (eine an der Hand, eine im Herzen) und ein Sohn, geschieden <br/>  
 
Pirat seit 3.6.2009 <br/>
 
Pirat seit 3.6.2009 <br/>
 
wohne seit Juli 2016 in Oranienburg, vorher drei Jahre in Templin/Uckermark <br/>
 
wohne seit Juli 2016 in Oranienburg, vorher drei Jahre in Templin/Uckermark <br/>

Aktuelle Version vom 26. März 2021, 16:40 Uhr

Stefan Günther
40 Jahre, Lehrer in Bernau, zwei Töchter (eine an der Hand, eine im Herzen) und ein Sohn, geschieden
Pirat seit 3.6.2009
wohne seit Juli 2016 in Oranienburg, vorher drei Jahre in Templin/Uckermark
Mitglied der BVV (Bezirksverordnetenversammlung) Tempelhof-Schöneberg bis 30.6.2013 (Mandatniederlegung wegen Umzug ins Land Brandenburg/Templin)
war Schatzmeister und, wie alle Mitglieder der Piratenfraktion, Vorsitzender
Ausschüsse: Schule, Gesundheit, Eingaben und Beschwerden
Seite im Piratenwiki: http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Stefan_Gue
Beisitzer im Regionalverband Nordbrandenburg

Gründungsmitglied der Piratencrew Guybrush Threepwood TS
Mitglied bei Mehr Demokratie e.V. seit 2002, aktuell im Landesvorstand Berlin/Brandenburg
Lange Zeit aktiv bei der Initiative Berliner Bankenskandal
Längere Zeit Moderator bei Abgeordnetenwatch
Mitbegründer der Initiative Lehramt an der FU-Berlin
Ehemaliges Mitglied der Kommission für Lehrangelegenheiten (KfL) der Freien Universität.
Ehemaliges Mitglied im Studierendenparlament der FU für die Piraten, bis zum Examen im Juli 2010.
Mitglied im Brandenburgischen Pädagogen-Verband (BPV)

pol. Hauptinteressen: Direkte Demokratie (auch innerhalb der Piratenpartei), Stichwort: Liquid Democracy/ Bildungspolitik/ Verhinderung von Korruption und Förderung von Transparenz in der Politik/ Elektromobilität