Hochschulgruppe Potsdam


Piraten Uni Potsdam - Logo.jpg

Treffen und Termine

Nächstes Treffen der Piraten-Hochschulgruppe Potsdam
Datum: erster Mittwoch im Monat


Terminübersicht | bearbeiten



Die Piraten-Hochschulgruppe an der Uni Potsdam (PHP) gründete sich am 14. Dezember 2009. Sie verabschiedete eine Satzung und wählte einen ersten Vorstand, der inzwischen durch einen zweiten Vorstand abgelöst wurde. Zum harten Kern der HSG gehört derzeit ein halbes Dutzend Mitglieder.

Bei ihrer ersten Stupa-Wahl im Juli 2010 landete die PHP auf Anhieb auf Platz 6 von 11 Listen. Damit war sie in der studentischen Vertretung nunmehr mit zwei Piraten vertreten (Details). Ihre wichtigsten Ziele sind die Förderung eines selbstbestimmten Studiums, die Förderung der Mitbestimmung der Studierenden durch Einführung von Liquid Democracy im Studierendenparlament und Transparenz im eben diesem. Damit soll in Zukunft jeder Studierende die Möglichkeit haben, selbst über Entscheidungen unfassend zu informieren und mitzuwirken. In der aktuellen Wahlperiode sind die Piraten nicht im Stupa vertreten.

Als Anlaufstelle für die Koordinierung aller Piraten-Hochschulgruppen dient die Bundes-AG "Studentenverband". Andere Hochschulgruppen im Land Brandenburg gibt es derzeit (noch) nicht.

Die Mitglieder der Hochschulgruppe müssen nicht Mitglied in der Piratenpartei sein. Eine gewisse Identifikation mit den Zielen und Programminhalten der Piratenpartei wird allerdings vorausgesetzt.

Um die Hochschulgruppe zu kontaktieren, schicke eine Mail an: hochschulgruppe [ett] piraten-potsdam [Punkt] de oder abonniere die Mailingliste.

Unsere eigene Website haben wir unter www.piratenup.de.