Unterstütze uns! Spende jetzt!

PiratenWiki:Datenschutz

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitag | Onlineparteitag | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg | Teilhabebeauftragter


Datenschutzerklärung

Die Piratenpartei Deutschland fordert nicht nur strengeren Datenschutz, sie setzt ihn auch selber praktisch um. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Sollte es ausnahmsweise doch einmal notwendig werden, ihre Daten an Dritte weiterzugeben, so werden wir sie, für jede Übermittlung einzeln, vorher um Erlaubnis fragen.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Von Ihrem Computer werden verschiedene Daten an uns übermittelt, diese sind je nach Browser- und Betriebssytemtyp, -version und -einstellung unterschiedlich. Einige davon können sein:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Piratenpartei lehnt eine Speicherung derartiger Daten strikt ab. Sollten unsere Systeme allerdings einmal zu Straftaten missbraucht werden, kann es passieren, das wir dazu verpflichtet werden, diese und andere Daten zu speichern und den Ermittlungsbehörden auszuhändigen. Soweit es uns erlaubt ist werden wir sie in einem solchen Fall davon unterrichten. Im Falle eines laufenden Ermittlungsverfahrens müssten wir diese Daten an Ermittlungsbehörden oder Privatpersonen herausgeben.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Das heißt, sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies können es auch ermöglichen, sie nach Verlassen der Website wiederzuerkennen. Leider wird diese Funktion von einigen Firmen dazu missbraucht, das Surfverhalten von Internetnutzern auszuspionieren. Die Piraten lehnen ein solches Verhalten als datenschutzwidrig ab. Im Einzelnen: Die Website und das Wiki verwenden Cookies dazu, um sie nach dem Einloggen als der Benutzer zu identifizieren, als der sie sich eingeloggt haben. In ihren Browsereinstellungen können sie die Annahme von Cookies unterbinden.

Webcrawler

Webcrawlern ist das Indizieren aller Benutzerseiten sowie deren Diskussionsseiten per Grundeinstellung ('noindex,nofollow') in der Konfiguration von MediaWiki softwareseitig untersagt. Zusätzliche Anweisungen für Webcrawler sind in der Datei robots.txt definiert.

Piwik

Unsere Seiten nutzen die Webanalysesoftware "Piwik" zur Erhebung von Besucher- und Nutzungsdaten. Alle Daten werden vertraulich behandelt und lediglich zur Optimierung unserer Internetpräsenz verwendet. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Online-Tracking für diese Seite zu deaktivieren. Es werden dann keine Daten gespeichert. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server der PIRATEN Brandenburg in Deutschland (Falkenstein/Vogtland) übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen diese Informationen, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und zur Möglichkeit der Optimierung unseres Online-Angebots. Die erhobenen Daten werden in keinem Fall mit anderen oder persönlichen Daten in Verbindung gebracht. Daten, die nicht mehr zum Zweck der Webanalyse gebraucht werden, werden unverzüglich gelöscht. Jeder hat die Möglichkeit, der Nutzung von Piwik auf unseren Seiten zu widersprechen.

Mailinglisten/Newsletter

Wir als Landesverband Brandenburg betreiben keine Dienste in Form von Mailinglisten oder Newslettern, sondern verweisen an geeigneter Stelle auf die dazugehörigen Angebote und deren Bestimmungen auf Bundesebene.

Mumble

Die Mumble-Server des LV Brandenburg mumble.piratenbrandenburg.de und mumble2.piratenbrandenburg.de werden vom Technikteam des Landesverbandes betreut. Die Mumble-Server erzeugen keine Logdateien. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, um diesen Dienst zu nutzen. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Unsere Mumble-Administratoren haben eine Datenschutzverpflichtung unterschrieben und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. siehe: Dashbord

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen die Piratenpartei Deutschland Landesverband Brandenburg. Wenden Sich sich dazu bitte an datenschutz@piratenbrandenburg.de.

Verfahrensverzeichnis

Verfahren sind im Verfahrensverzeichnis aufgeführt.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher werden wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Piraten. Sie können ihre Fragen und Anregungen unter datenschutz@piratenbrandenburg.de stellen.