Unterstütze uns! Spende jetzt!

Potsdam/Treffen/2010-04-13

Aus PiratenWiki
< Potsdam‎ | Treffen
Version vom 30. Dezember 2011, 14:30 Uhr von RicoB CB (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Potsdam | Hauptversammlungen (SPT) | Vorstand | Geschäftsstelle | Wahlkampf | Dokumente | Beschlüsse | Anträge | Finanzen | International | Inventar | Dashboard | Treffen & Protokolle | Blog | Archiv | Presse


Arbeitstreffen 13.04.2010

  • Ort: "Gleis 6" am S-Bahnhof Babelsberg
  • Beginn 20.10 Uhr
  • Anwesend: Marek, MvG, Thomas R., Justus, Susanne, Sebastian P., Sören, Karsten (im Pad); Gäste: Martin Delius (LSG Berlin), Holger
  • Protokoll: Susanne

TOP 1 : Bericht Vorsitzender LSG Berlin

  • wollte uns "nur mal angucken" :)
  • er wurde angesprochen von Tobias K. wegen Streitereien im LV
  • "Verhärtung der Fronten"
  • Martin: Was sind denn die kritischen Punkte?
    • es werden keine Zahlen genannt (Bsp. MOL-Vorstandsneuwahlen)
    • Marek: könnte für KV Potsdam auch nicht sagen, wieviele Mitglieder es noch im KV gibt (Schwierigkeiten bei Quoren), der KSM hat diese Info aber, Stand 8.4.2010 sind wir in Potsdam 41 Mitglieder
  • Martin bemerkt stockenden Informationsfluss (Bsp. Piratenkongress: Ankündigung von veränderten Zeiten erst auf seine Kommentar-Nachfrage, auch im Wiki erst später aktualisiert)
  • Martin: Vorstand könnte von sich aus LPT einberufen
  • Feststellung: Kommunikations-Fail des Vorstands
  • aber auch von Seiten der "Kläger" stand "viel Quatsch" in Begründung
  • Martin: auch, dass Vorstand "sich erdreistet", eine AG zu schließen
  • MvG: BSG-Urteil --> Kritik, dass nur 3 statt 5 Richter

TOP 2 : Bericht KSM zum Kreisverbandskonto

  • Eröffnung eines kostenlosen Girokontos bei der Skatbank steht unmittelbar bevor
  • Die Skatbank ist auf Vereine spezialisiert und nimmt auch Parteien (habe nachgefragt)
  • Brauchen noch Unterschriften der Vorstände unter Kontoantrag und Satzung
  • Projekt Unterkonto bei der GLS-Bank wurde vom LSM abgeblasen, da er die Mithaftung bei einigen Kreisverbänden nicht tragen wollte, von uns aus war da schon alles vorbereitet
  • Hinweis auf die Skatbank kam übrigens vom LSM
    • Vorteil: Keine Kosten.
    • Nachteil: Bargeldeinzahlung aufwendiger, da keine Filialen vor Ort. Sollte aber selten vorkommen.


Top 3 : Stand OB-Wahl

  • Justus hat verschiedene Entwürfe von OB-Postkarteneinwurf mitgebracht
  • wichtig: Text kurz und knapp --> aus 8 Zeilen fünf machen --> Justus und Susanne kümmern sich (diese Woche)
  • Online-Umfrage bis wann erstellen? Antwort: spätestens wenn Postkarten gedruckt (und verteilt) werden; Druck: im Laufe der nächsten Woche
  • Verteilung: zwischen 26. bis 30. April
  • PM: Mitte / Ende nächster Woche
  • Vorschlag Überschrift: "Potsdam sucht den besseren [oder: besten] OB"

TOP 4 : Logo-Wettbewerb

  • Entwürfe im Potsdam-Blog eingestellt
  • Frage nach neuen Vorschlägen von Marek
  • Logo müsste fertig sein, wenn OB-Postkarte in Druck geht
  • Martin: Entwurf Nummernschild zu "nerdig"
  • Entwurf 2: Anmerkung MvG: andere Farben (rot-gold statt rot-weiß)
  • Justus: kann Farben mal ausprobieren
  • Entwurf mit Fluss noch nicht fertig: Gedanke dahinter: Glienicker Brücke über dem Fluss
  • Frage: jetzt abstimmen? Muss sein, da Druck unmittelbar bevorsteht.
  • Entwurf 2 bekommt die meisten Stimmen

TOP 5 : Antrag KV Cottbus (Regionalverbände)

  • fand Marek am spannendsten von allen Anträgen wegen Flächenland Brandenburg
  • Marek: es ist sinnlos, KVs mit drei Leuten zu gründen, lieber einen größeren Gebietsverband
  • aufspalten kann man später immer noch
  • Marek: Piraten ohne KV hängen sonst in der Luft
  • Sören: stimmt nicht

TOP 6 : Sonstiges

  • MvG hat Positionspapier für  Verbesserung der Kinder- und Jugendarbeit in Potsdam erstellt (Stichworte:  Schulbildung  / Chancengleichheit)
  • Betrieb auf der Mailingliste:  Feststellung, dass viele keine Ahnung von Filtern haben --> TOFU wird  kritisiert
  • Frage Martin nach "Hildegard von Bingen": Hintergrund: Berliner laden zu Vorbereitungstreffen für BPT ein, am: 23. bis 25. April (zeitgleich LF-Workshop der Piraten-Hochschulgruppe Uni Potsdam): Brandenburger Piraten herzlich eingeladen! 
  • Martin hat sich alle Blogs angeschaut: einzig gutes Blog: Uckermark, außerdem PHP-Fehler bemerkt (error-Meldung bei manchen Seiten)

22.00 Uhr Treffen beendet.