Unterstütze uns! Spende jetzt!

Gliederung/Koordinierungstreffen/2014-02-24

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitag | Onlineparteitag | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg | Teilhabebeauftragter

Sondersitzung Marina Brandenburg


Ort & Datum:


Teilnehmer:

  1. geka
  2. FrankB
  3. Jürgen Voigt
  4. Mathias
  5. FrankSteinert
  6. sk
  7. Uwe Rößger
  8. Lutz
  9. Oliver Mücke
  10. ((Benutzer:Nadine Heckendorn))

Gäste

  1. Nerd
  2. Rolf
  3. Peter
  4. Bastian

Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung und Formalia

  • Die Sitzung wurde um 20:41 Uhr von Bastian eröffnet.
  • Versammlungsleitung:
  • Moderation: Bastian
  • Protokoll: geka und alle anderen
  • Aufzeichnung erwünscht Ja, Link folgt. macht Bastian

TOP 2 Unterstützungsunterschriften

  • HowTo: sollte bekannt sein: im Einwohnermeldeamt/Amt des Kreiswahlleiters oä
  • Fliegender Notar/Pfarrer
  • Erster Einsatz eines Notars ist geplant für den 14.03. in TF/Rangsdorf
"Der Notar muss wohl erst vorher gemeldet werden und er soll dann die Liste zugeschickt bekommen. !?": nein, es gibt ein Formular und das kann/darf der Notar nutzen.
  • Hinweis an alle: Bitte klären, **wo genau** Unterstützerunterschriften gelistet werden müssen (nicht dass man den falschen Ort erwischt ;-))
  • Presse etc nutzen
Unterstützerunterschriften dürfen beim ehrenamtlichen Bürgermeister geleistet werden, beim Amt oder dem Bürgerbüro, Vorher einfach das Protokoll der Wahl als Kopie beim Kreiswahlleiter vorlegen, der setzt dann die Unterschiftenliste auf, ein paar Tage später liegt die dann einfach dort aus. Achtet darauf, dass die Leute wissen, dass dort kein NAME drauf steht, sondern sie nur als Unterstützer für die Liste "PIRATEN" unterschreiben müssen.
  • Nahaquise: Piratenmitglieder aquirieren, die dann auch Verwandtschaft mitbringen
geka beballert facebook, hat alle möglichen Leute/Organisationen eingeladen/geliked
BarUm: war falsche Liste und falscher Name, ist nun korrigiert. Stände geplant. UM besonders schwierig.
Hinweis: die Listen müssen zugänglich sein, jederzeit und ohne Wartemarken und ohne anstellen, es müssen die richtigen Listen sein.
Piratenmitglieder kontaktieren: per Mail, evtl per Post. **Persönlich** anschreiben!!!!
PRR: bei uns hat der Kreiswahlleiter auf die Unterschriftenliste von uns in der Zeitung hingewiesen - denke aber nicht das das jemand hintreibt.
Signing-Party. Als Lagerfeuer oder sonstwie-Treffen. Mit Freibier, Buletten ("Frikadellen")
Auch möglich: Piraten sind überall, auch im Kreiswahlleiter-Büro. Wenn da jemand rauskommt, bekommt er gleich einen Kugelschreiber oder sowas.
Annonce schalten: "Grosse Signing-Party am .... um.... in... " 5-Zeiler, ca 30 Euro oder sowas. fragen.
Süd: alles im Lot, ausser bei Lutz. Macht Stand auf einem Marktplatz
MOL: hat niemanden aufgestellt, könnte anderen Gliederungen helfen. petrus bietet sich an, TF zu helfen.
TF: ..."von mir auf Anforderung ausgehändigten Vordrucken"...: ja, ist so. Man braucht auch nicht nur *eine* Liste, sondern kann verschiedene Listen haben. Allein schon wegen dem Datenschutz...
Frage: muss der Notar aus BB sein? Nein, er muss befähigt sein, für BB Beurkundungen ausszustellen (siehe http://www.bravors.brandenburg.de/sixcms/detail.php?gsid=land_bb_bravors_01.c.47177.de#28a Absatz (4))
http://www.wahlen.brandenburg.de/sixcms/detail.php/318213
Beweisfoto vom Unterschreibenden mit allen Kandidaten! SCNR.
Die ständige Anwesenheit von 2 Piraten vor dem Wahlbüro zur Beglückwünschung/Begleitservice.
  • Pad/wiki machen, indem aufgelistet ist, wer wann wo veranstaltet**
Mit Thema "wie mache ich den Rechner sicher" verbinden.
Nicht in schwarz auftauchen...
"Ich zeige dir mal, was das Internet über dich weiß..." (so an die Vertreter der demokratischen Parteien)

TOP 3 Finanzen der Gliederungen

  • Frage war am Sonntag, ob wir eventuell pleite sind. Wir sind dann aber doch nicht pleite.
Nächste Frage war dann, wer bekommt wofür Geld.
  • BARUM:
Kontostand: H 493,77 €
Kassenstand: H 214,42 € (gehen noch 150.- € ab )
  • DOS
Kontostand Ca 3.326,44
ohne Rücksprache mit dem Vorstand Denke 1.000 € wären möglich
  • KVPM
Kontostand. 1.068,36
Ohne Rücksprache im KVr werd ich da nichts sagen!
  • KV TF (bettelarm)
Kontostand ca 600 € aber noch Kosten die geblogt sind, verfügbar höchst. 400 €
achso Barkasse irgendwas 23,60 €
  • RV SüdBB
Finanzübersicht
Barkasse 158,41
Bankkonto 760,88
Tagesgeldkonto 2.098,79
Gesamt 3.018,08
Verbindlichkeiten 0,00
Rückstellungen 15,00
Zweckbindungen 46,00
Geschäftsstellen 1.960,00
"frei" verfügbar 997,08
  • Offenbar sind wir nicht arm, wir müssen nur herausfinden, *wann* wir Geld von LV erhalten können.
Kann ich so noch immer nicht wirklich nachvollziehen.
  • Fazit: Prioritär ist die Liquiditätsrechnung. Man merke: Die Vorschau für die Zuwendung aus der stTFin für 2015 (!) beträgt 69.386,04 € .

TOP 4 Frühling der Freiheit

  • Kampagnenplanung
Termin: Freitag 21.3. oder Samstag 22.3. (am 22.03.2014 ist Weltwassertag). Vor dem 19.3. (Abgabetermin UUnterschriften) Deshalb macht TF das am 14.03.2014 ab 9:00 Uhr mit Unterschriftensamlung vorm Rathaus/Kreiswahlbüro
Vorschlag: Donnerstag, 13.03.2014 und 14.03.2014  : weil: Ämter überwiegend offen. :Verbinden mit Werbung für U-Unterschriften.

TOP 5 Sonstiges

  • Nix

TOP 6 Nächste Sitzung / Schluss der Sitzung

  • Die nächste Sitzung findet am 10.03.2014 um 20.30 Uhr statt, Jukey (SV-Potsdam) macht die Vorbereitung.
  • Die Sitzung wird um 22:50 Uhr von Bastian geschlossen.