Unterstütze uns! Spende jetzt!

Gliederung/Koordinierungstreffen/2012-03-23

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitag | Onlineparteitag | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg | Teilhabebeauftragter

30. Marina Brandenburg

Diese Treffen dienen der Koordination der bestehenden Untergliederungen des Landesverbands (Regionalverbände, Kreisverbände) als auch der Kreise untereinander und dem Landesvorstand. Auch der Informations- und Erfahrungsaustausch bei Struktur und Politik, insbesondere kommunale Themen sollen hierüber gefördert und sichergestellt werden. Eingeladen sind alle Vertreter der Untergliederungen des Landesverbands, die Ansprechpartner der Kreise als auch deren Mitglieder und jeder andere interessierte Teilnehmer.

Ort & Datum

Ansprechpartner

http://wiki.piratenbrandenburg.de/Benutzer:FrankB

Teilnehmer

Gäste:

vorl. Tagesordnung

  • Infos aus den Kreisen, RVs und KVs
- Bericht Aktionstag Frühling der Freiheit
- Infos kommende Veranstaltungen
  • Aktionen gegen Rechtsextremismus
- 24.03.2012 - Frankfurt (Oder) (Aktionsplanung abgeschlossen findet Stadt)
- 31.03.2012 - Brandenburg an der Havel (findet statt, Planung läuft bis zum nächsten Treffen am 27.03.2012)
- 14.04.2012 - Neuruppin (offen)
- 01.05.2012 - Wittstock/Dosse (offen)
- 12.05.2012 - Cottbus (offen)
  • Ausstattung Infostände & Material
  • Kommunalpolitik
  • Sonstiges

Protokoll:

Start: 21:00 Sitzungsleitung: FrankB Protokollant: alle gemeinsam

TOP1 Bericht aus den Kreisen/KVs/RVs

KV Brandenburg an der Havel

  • der Vorstand entschuldigt sich, da die Mitglieder aus Zeitgründen (u.A. Terminverschiebung der Marina) nicht persönlich berichten können, sondern nur schriftlich
  • Teilnahme an FdF war sehr erfolgreich (gesamter Vorstand tätig)
  • Podcast wurde zusammen mit einem Potsdamer Piraten zum FdF aufgenommen, BRB bildet dort u.a. einen Schwerpunkt (der Gliederung der Ersteller geschuldet)
  • Masterplantreffen laufen weiterhin erfolgreich, DIE LINKE und Die Grünen nutzen dort sogar schon das Piratenpad
  • aktueller Stand ist die Antragsformulierung, da stockt es im Moment etwas (Parteienübergreifend)
  • haben einen Bürgerstammstisch veranstaltet
  • Raum war schlecht gewählt, da zu versteckt
  • Organisatorisch war es nicht optimal, wenn wir das noch mal machen, muss es besser vorbereitet werden
  • Teilnahme an zahlreichen Ausschüssen der Stadt, als Gast und teilweise auch sachkundiger Einwohner
  • Einarbeitung in die Kommunalpolitik in Vorbereitung auf die Kommunalwahlen
  • Ziel ist die Themeneinarbeitung und eine vorfraktionäre Arbeit, dass wir nach den Kommunalwahlen schon voll drin stecken und funktionstüchtig sind
  • eine Art (Vor-)Fraktionssitzung ist im Gespräch, um unser Kommunalprogramm weiter auszubauen
  • Erfahrungen werden bereits bei Arbeitstreffen ausgetauscht und ins entsprechende Protokoll aufgenommen. Für das eigentliche Kommunalpad ist dies noch nicht möglich, da wir uns stärker einarbeiten müssen, eine ausführlichere Berichterstattung ist jedoch angestrebt
  • Teilnahme am Tag der Demokratie, am 31.03. in BRB
  • Es handelt sich vor allem um eine Gegendemo, organisiert durch die Koordinierungsgruppe gegen extremistische Tendenzen
  • Beteiligung als passives Mitglied (z.Z. ohne Stimmrecht), die Piraten wurden von den etablierten Mitgliedern der Gruppe herzlich aufgenommen (Stimmrecht ist in der SVV vertretenen Fraktionen vorbehalten)
  • Sven wird wahrscheinlich einen Fernsehbeitrag zu der Aktion machen
  • Nächstes Treffen: Di, 27.03.2012 19:30 Uhr Fachhochschule Brandenburg Wirtschaftswissenschaftliches Zentrum, Raum 403
  • wir haben besprochen, Pappen vom OB-Wahlkampf zur Verfügung zu stellen (wurden vorher wegen Geldspende gefragt, Pappen wären aus unserer Sicht gute Alternative)
  • ein Beschluss dazu steht noch aus
  • 3 Vorstandsmitglieder nehmen an der Kommunalschulung am 24.03.2012 in Oranienburg teil
  • bei Gefallen auch Teilnahme an den weiteren Kommunalschulungen möglich
  • es wäre durch ein Brandenburgticket noch die Mitnahme von 3 Personen möglich, sofern die Stationen (BRB, Potsdam, etc.) mit auf dem Weg liegen - Zug fährt vom BRB Hbf um 11:22 Uhr ab
  • Vorsitzender wird an der Presse- und Technikschulung im April in Potsdam teilnehmen
  • erste Guerillaaktion wurde mit "Kaperaktion Kirschrolle" benannt
  • mehrere Mitglieder im KV haben sich schon bereit erklärt, durch Geld- und Sachspenden zu unterstützen
  • Termin ist zur Zeit auf den 06.05.2012 gelegt, helfende Hände sind immer willkommen
  • Da das KPT Protokoll auf unserer ersten Vorstandssitzung endlich unterschrieben werden konnte, steht auch dem neuen Bankkonto nichts mehr im Weg
  • Kritik von der letzten Marina wurde angenommen und umgesetzt

KV Havelland

  • Frühling der Freiheit-Infostand lief erfolgreich (Leute haben sehr positiv reagiert)
  • Lutz wird nicht erneut kandidieren; Ende April daher vermutlich KPT

KV Märkisch-Oderland

  • erfolgreicher FdF-Stand

KV Oberhavel

  • FdF in Hennigsdorf. War selber nicht vor Ort (Termine). Um 14.00 Uhr mit Konstantin gesprochen. Stand war schon länger abgebaut. Soll eine klasse Resonanz gewesen sein. Viele Ältere haben sich informiert.

Habe in Glienicke vorm Supermarkt FdF-Flyer und allgemeine Info verteilt. In knapp 1,5 Std. waren alle 60 - 70 Flyer weg. Auch hier viele Interessierte deutlich über 50.

  • Info-Veranstaltung am 03.März war erfolgreich. Presseecho war recht gut. Sollte man als Straßenwahlkampfmaßnahme ins Auge fassen.
  • Stammtisch in Fürstenberg gestern. 5 Piraten und 3 Gäste. Übernächster Stammtisch möglicherweise in Gransee.
Wir werden die Stammtische im Wechsel machen. Alle vier Wochen in Oranienburg, mit zwei Wochen Verschiebung auch im Vier-Wochen-Rythmus dann die Stammtische an wechselnden Locations.
Aktuell haben wir eine Einladung von der IG Metall Seniorengruppe in Oranienburg am 24.04. David wird hingehen. Da der Termin in der Woche und am früher nachmittag ist, können die anderen nicht.

KV Potsdam-Mittelmark

  • Teilnahme am FdF in zwei Städten (Kleinmachnow und Bad Belzig)
  • Organisation von regulären Stammtischen
  • Installation vom Tagesgeschäft (Mitgleiderverwaltung, Konto)
  • Entsendung Piper nach Kassel (Marina)

KV Teltow-Fläming i.G.

  • niemand anwesend

RV Barnim-Uckermark

  • (Veit entschuldigt sich, heute ist Stammtisch in Ew.)
  • erfolgreicher Infostand zum FdF (barum.piratenbrandenburg.de)
  • ca 2-300 Flyer noch da, werden noch so verteilt
  • Liederbücher werden aktuell von Jürgen sehr fleißig verteilt
  • Es fehlen eventuell ein paar durch Leute die verteilen wollten aber dann keine Rückmeldung gaben(organisations-fail)
  • Stammtisch in Eberswalde 23.03. 1900
  • Stammtisch Prenzlau 21.04. 1900

RV Dahme-Oder-Spree

  • erfolgreicher Stand zum FdF gut 100 Rosen verteilt und viel positives Echo bekommen
  • Stammtisch Hütte hatte Besuch aus Rathaus
- Bereichsleiterin Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung berichtet über den Stand und den Weg der Breitbandstudie für den kommunalen Wachstumskern FFO/Hütte
  • Planungen für Samstag "kein Ort für Nazis in FFO"
  • Nächste Stammtische:
- 17.04.2012 Info-Stammtisch der Dahme-Oder-Spree-Piraten in Erkner
- 05.04.2012 Info-Stammtisch der Dahme-Oder-Spree-Piraten in Königs Wusterhausen

RV Prignitz-Ruppin

  • niemand anwesend

RV Südbrandenburg

  • FdF ist wetterbedingt ausgefallen, war zu warm
  • Vorstand ist verhindert daher kurzer Bericht in schriftlicher Form
  • RV wird neuen Bundesvorstand stellen - ach? naja, vielleicht eine Kandidatin
  • zu Ostern wird der RV gerockt (Gitta tanzt)
  • die BTU steht noch
  • Piper und der Chef waren im U-Boot
  • Auf dem Lande nicht viel los, nächstes Treffen in EE für April angepeilt, benötigt wir die *Unterstützung bei der Kontaktierung der Mitglieder in EE ( mangels E-Mail Adressen )

SV Potsdam

  • Künstleraktion: sozialkritische Motive auf einer breiten Mauer vor dem Arbeitsamt

https://www.facebook.com/Artbotschaft

  • wollte Netzwerk der Piraten nutzen, um Fragenkatalog innerhalb einer Grafik zu erarbeiten.
  • Rückmeldung / Rückfragen fraglich
  • FdF sehr gut, 10-18 Uhr, viele motivierte am Stand
  • aktive auf uns zu gehen, nächstes Mal brauchen wir aber Material übers Programm
  • soll wiederholt werden
  • VDS-Stand nicht erfolgt
  • vor allem durch neue Aktive
  • Diskussion um LPT in einer Schule - Verletzung der Neutraliät der Bildungseinrichtung? nächsten Dienstag, 22:30
  • Hilfe für Schleswig-Holstein geplant
  • Liquidfeedback Redesign-Student

TOP 2 - Ausstattung der Gliederungen für Infostände & Material

http://wiki.piratenbrandenburg.de/Todo
http://wiki.piratenbrandenburg.de/ToDo/plan

TOP 3 - Aktionen gegen Rechtsextremismus

  • 24.03.2012 - Frankfurt (Oder) (Aktionsplanung abgeschlossen findet Stadt)
- wir treffen uns um 0850h Marienstrasse (an der katholischen Kirche).
  • 31.03.2012 - Brandenburg an der Havel (findet statt, Planung läuft bis zum nächsten Treffen am 27.03.2012)
- http://www.stadt-brandenburg.de/pinnwand/aufruf-zu-einem-tag-der-demokratie/
- Gegendemo organisiert von der Koordinierungsgruppe gegen extremistische Tendenzen
- Beteiligung durch den KV
- Zur Verfügungstellung von Pappen für die Gegendemo in der Diskussion
- allgemeine Zustimmung zum Aktionsbündniss
- Beteiligung als passives Mitglied, Piraten wurden dazu herzlichst eingeladen
- Nächstes Treffen: Di, 27.03.2012 19:30 Uhr FHB WWZ, Raum 403
  • 14.04.2012 - Neuruppin (offen) RV PR-R (Quelle: Internet)
  • 01.05.2012 - Wittstock/Dosse (offen) RV PR-R (Quelle: Internet)
  • 12.05.2012 - Cottbus (offen) - fällt terminlich auf das angepeilte Landestreffen

TOP 4 Frühling der Freiheit 2.0

  • Piper merkt an, dass ein weiterer geplanter, gemeinsamer Aktionstag absolut sinnvoll ist, und zusammen angegangen werden sollte.

Meinungsbild - Sollen wir noch einen gezielten Tag:

  • PM: Ja
  • HVL: Ja
  • Süd/CB: keiner da
  • Süd/EE: Ja mit entsprechender Unterstützung
  • OHV: Muss ich klären. Denke aber schon. Unser Vorstand ist da sehr rege (theoretisch).
  • P: Ja, positives Feedback von allen Potsdamern
  • MOL: Ja, wobei das mit Blumen finanziell schwierig wird. Muss LaVo etwas sponsoren.
  • 21. April FdF 2.0; https://ag-pressearbeit-bb.piratenpad.de/219
  • Die Idee kam von Piper ... nur damit das später bei der "Dankes-Mail" nach dem Aktionstag noch klar ist.

TOP 5 Kommunalpolitik

Link: http://wiki.piratenbrandenburg.de/Kommunalpolitik

TOP 6 Sonstiges

  • Die Schatzmeister / Vorstände der Gliederungen mögen bitte Zahlungserinnerungen an die säumigen Mitglieder versenden, da die Zahlungsquote derzeit miserabel ist.
  • Bastian informiert sich über die Möglichkeiten des Lastschrift-Verfahrens und holt bis zur nächsten Marina Informationen ein.
  • Der LV Brandenburg wünscht dem LV Saarland 5+x% zur Landtagswahl!
  • Die Gliederungen wünschen dem Landesvorstand zukünftig eine bessere Kommunikation.

Hinweise kommende Termine

  • 18.05.2012 Antragsschluss LPT 2012.1

TOP 7 Nächste Sitzung / Schluss der Sitzung

  • Nächste Sitzung Donnerstag, den 19.04.2012, 20.00 Uhr (s.t.! pünktlich! eine Stunde - Berichte in schriftlicher Form; Treffen vorwiegend für letzte Absprachen FdF 2.0)
  • Schluss der Sitzung 22:50 Uhr