Unterstütze uns! Spende jetzt!

Vorstand/Antrag/A2020-010

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht und Kontakt | Zuständigkeiten | Termine, Sitzungen, Protokolle | Dokumente | Projekte | Beschlüsse | Anträge | Anfragen | Beauftragungen | Ausschreibungen | Dokumentation



ACHTUNG: Fragen/Diskussionen zu diesem Antrag findest du auf der Diskussionsseite


Nummer: A2020-010

Datum: 24.09.2020

Gliederung: RV DOS

Antragsteller: Riccardo

Termin für Sitzung: 09.10.2020

Status: abgelehnt

Antrag

Einberufung LPT

Antragsbegehren

Der Vorstand möge beschließen schnellstmöglich einem LPT einzuberufen. Dieser könne zum Beispiel am 14. November 2020 im Anschluss an den BPT stattfinden. Auf der Tagesordnung finden sich der Abwahlantrag des Landesschatzmeisters und der Antrag auf Amtsenthebung des Regionalvorstand West wieder.

Der Landesvorstand lässt im Vorfeld die gestellten Satzungsänderungsanträge des RV West, sowie das Abwicklungsvorhaben, auf Rechtssicherheit durch einen Rechtsbeistand prüfen und teilt dieses Ergebnis den Mitgliedern des Landesverbandes mit.

Antragsbegründung

Der unhaltbare Zustand der permanenten Angriffe einzelner Mitglieder gegen gewählte Vorstandsmitglieder muss beendet werden. Der Antragsteller des Abwahlantrages versucht wiederholt binnen weniger Monate massiv Unruhe in unserem Landesverband zu verbreiten, die Mitglieder des Landesverbandes mit gezielten Falschinformationen zu verwirren und zu beeinflussen.

Durch die vorherige Prüfung durch einen Rechtsbeistand bekommen die Mitglieder des Landesverbandes ein Bild darüber, in wie weit das Vorgehen der Antragsteller legitim ist und in wie weit eine Auflösung eines RV West mit geltendem Recht vereinbar ist.

Da die meisten Mitglieder keine Juristen sind, sollte ihnen jedoch die Möglichkeit des Verstehens gegeben werden. Schließlich entscheiden alle Mitglieder nach besten Wissen und Gewissen.

Unterstützer

  1.  ???
  2. ...

Gegner

  1.  ???
  2. ...