Unterstütze uns! Spende jetzt!

OHV/KPT/Antraege/2014-010

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreisverband OHV | Vorstand | Mandatsträger | Treffen & Protokolle | Satzung | Umlaufbeschlüsse | Finanzen | Presse | Dokumente | Archiv

Zurück zur Übersicht der Anträge


ACHTUNG: Fragen/Diskussionen zu diesem Antrag findest du auf der Diskussionsseite


Nummer: "OHV/KPT/Antraege/2014-010

Datum: 21.02.2014

Gliederung: KV Oberhavel

Antragsteller: Pirat Axel Heidkamp

Termin für Sitzung: 22.03.2014

Status: neu

Antrag

Landwirtschaft in Oberhavel

Finanzielle Mittel für landwirtschaftliche Betriebe und Organisationen, die Ihren Betrieb für die Verbraucher öffnen und zum Outdoor-Klassenzimmer für Schulen machen.

Antragsbegehren

Der Kreisparteitag möge beschließen, an geeigneter Stelle des Wahlprogrammes, nachfolgende Forderung einzutragen.

Die Piraten setzen sich für die Öffnung der landwirtschaftlichen Betriebe für die Bevölkerung ein. Den Menschen im Kreis OHV sollen die Vorteile einer ortsnahen Versorgung mit Lebensmitteln bewusst gemacht werden. Dazu muss eine ausreichende Information und Ausbildung/Schulung der jüngsten Verbraucher in den Schulen und der Erwachsenen, über alle Formen der Medien und in Kursen erfolgen. Dazu gilt es finanzielle Mittel im Rahmen der Möglichkeiten des Kreises OHV, für die, dazu bereiten Betriebe und Organisationen, bereit zu stellen.

Antragsbegründung

1.Es gilt über das ganze Jahr, die Transparenz der landwirtschaftlichen Produktion und Bindung der Verbraucher, an die Regionalen Produkte, zu fördern.

2.Die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge von Natur, Ernährung und Umwelt steht im öffentlichen Interesse! 3.Die Ausweitung der regionalen Versorgung mit ortsnahen Produkten und der Biolandwirtschaft, durch bewusst machen der Zusammenhänge,stehen im Einklang mit den Forderungen im Landes- und Bundesprogramm der Piraten Partei.

Bemerkung

Dieser Antrag wurde per Mail an den Vorstand gesendet.

Unterstützer

  1.  ???
  2. ...

Gegner

  1.  ???
  2. ...