Unterstütze uns! Spende jetzt!

Südbrandenburg/Standbetreuung

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Südbrandenburg | Vorstand | Treffen und Protokolle | Dokumente | Programm | Anträge | Beschlüsse | Finanzen | Mitglieder | Themen | Presse | Standbetreuung | Geschäftsstellen | Material | Dashboard | Wahlen | Pads | Blog | Abgeordnete |


Adressen von Behörden zur Genemigung von Straßenständen und Versammlungen

Cottbus Stadt Cottbus, Fachbereich Ordnung und Sicherheit, Servicebereich Gewerbeangelegenheiten, Karl-Marx-Straße 67, 03044 Cottbus Uta Schulz, Tel 0355 6122828, uta.schulz@cottbus.de

Erlaubnis zur Sondernutzung öffentlicher Straßen http://www.cottbus.de/abfrage/stadtbuero/vorgang.pl?id=1128 keine Gebühren

Erfahrungen/Materialabgabe

  • 15.09.2012 Tag der Demokratie
    • Stand Finsterwalde, ca 09:30-12:30 Uhr, 2 Piraten ca 25 Kontakte, abgegebenes Material:
      • xx Flyer Piraten Brb, xx Zeitungen Kompass, sonstiges:
    • Stand Senftenberg, 3 Piraten, 1 Helfer ca 10:00-12:30 Uhr 30-50 Kontakte, abgegebenes Material:
      • 30 selbstgefertigte Flyer Demokratie, ca 20 Flyer Brb, xx Zeitungen Kompass
    • Stand Elsterwerda, 2 Piraten, 10:00-12:15 Uhr ca 15 Kontakte, abgegebenes Material:
      • 16 Flyer Brb, 16 Zeitungen Kompass, Aufkleber
  • 20.09.2012 OutOptDay von ca. 10.30 bis 13 Uhr wurde etwa die Hälfte der Flyer verteilt und einige Gespräche mit interessierten Passanten geführt. Merkbar war das viele Leute im Alltagsstress waren und keine Zeit hatten für ein Gespräch. Die Aktion lief reibungslos ab, ohne größere Vorkommnisse. Wir beendeten unseren Stand jedoch etwas früher als geplant da auf dem Berliner Platz zum Kindertag ein großes Fest organisiert wurde und wir nicht in den Verdacht kommen wollten dieses Fest für unsere Zwecke zu instrumentalisieren. Nachdem wir unseren Stand abgebaut hatten, fuhren wir zur Mensa der BTU und legten dort auch noch einige Flyer aus. Ich würde sagen es war alles in alllem eine gelungene Aktion.
  • 15.02.13 Cottbus Nazifrei wenig Interessenten, Insgesamt nur 10-15 Nachfragen, dann aber alles an Stiften, Brandenburgfleyer, AntiNaziFleyer, Zeitungen

Verbesserungspunkte:

- Tischdecke

- Beschwerungsmaterial mit piratigem Outfit (orange Steine mit Logo?)

- Sonnenschirm (ich weiß ist schon bestellt vor Ewigkeiten und liegt in NRW)

- mehr Infomaterial (und dann einen größeren Tisch, so sahen wir etwas verloren aus)

- Spendendose für Leute die uns unterstützen wollen

- (passende Give Aways)

- Infos einholen über andere Aktionen an dem Tag

MfG Erik.