Unterstütze uns! Spende jetzt!

Vorstand/Antrag/2014-061

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht und Kontakt | Zuständigkeiten | Termine, Sitzungen, Protokolle | Dokumente | Projekte | Beschlüsse | Anträge | Anfragen | Beauftragungen | Ausschreibungen | Dokumentation



ACHTUNG: Fragen/Diskussionen zu diesem Antrag findest du auf der Diskussionsseite


Nummer: 2014-061

Datum: 13.12.2014

Gliederung: KV Potsdam-Mittelmark

Antragsteller: Andreas Schramm

Termin für Sitzung: 23.01.2015

Status: angenommen (geändert)

Antrag

Landestreffen 2015.1 und 2015.2

Antragsbegehren

Der Landesvorstand möge beschließen:

1. Im ersten Quartal 2015 -vorzugsweise im März 2015- findet ein Landestreffen statt.

2. Im zweiten Quartal 2015 -vorzugsweise im Juni 2015- findet ein weiteres Landestreffen statt.

Der Landesverband stellt für die Durchführung der Landestreffen jeweils 500,00 € zur Verfügung. Die Räumlichkeit der Landestreffen sollte Platz für mindestens 40 Piraten und Gäste, bevorzugt in parlamentarischer Bestuhlung, bieten. Außerdem sollen zusätzliche Räume für die weitere Nutzung (z.B. für Arbeitsgruppen, Presse und Kinderbetreuung) zur Verfügung stehen. Interessierte Piraten und interessierte Gliederungen der Piratenpartei Brandenburg können sich beim Landesvorstand für die Ausrichtung des Landestreffens 2015.1 bis zum 15.02.2015 - 12.00 Uhr bewerben. Für das weitere Landestreffen 2015.2 wird hierfür eine Frist bis zum 30.04.2015 festgelegt.

Folgende Angaben werden für die Bewerbung erbeten:

  • Anbieter der Bewerbung zum Landestreffen
  • Stadt/Ort und Räumlichkeit des Landestreffens (inklusive Angabe der verfügbaren Termine des Tagungsortes)
  • Verfügbarkeit von Internet vor Ort (ca 16Mbit downstream/2Mbit upstream), schon vorhanden? (einen Anschluss durch die Telekom wollen wir vermeiden)
  • Maximales Fassungsvermögen der Räumlichkeit
  • Finanzielle Kalkulation (inklusive Miete Räumlichkeit und ggf. Nebenflächen; ggf. Möblierung der Halle; ggf. Kosten für Strom und Müllentsorgung; ggf. Höhe eventuell anfallender Anzahlungen);
  • Beschallung, Strom und Internet können ggf. durch den Landesverband organisiert werden
  • Angabe über Helfer vor Ort / personelle Grobplanung (unter anderem zum Auf- und Abbau)
  • Angabe zu Übernachtungsmöglichkeiten (Hotels und Jugendherberge vor Ort vorhanden?)
  • Angaben zu den sanitären Einrichtungen und zur barrierefreien Erreichbarkeit des Tagungsortes
  • Angaben über die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zu Parkmöglichkeiten an der Halle
  • der Veranstaltungsort soll barrierefrei und ebenfalls barrierefrei erreichbar sein (Bsp. Bahnhof und Unterkunft)

Antragsbegründung

Realtreffen sind zur weiteren organisatorischen wie inhaltlichen Aufstellung des Landesverbande geeignet. Das Treffen soll die geführten Diskussionen auf dem Landestreffen 2014 fortsetzen.

Bemerkung

Dieser Antrag wurde per Mail an den Vorstand gesendet.

Unterstützer

  1.  ???
  2. ...

Gegner

  1.  ???
  2. ...
  3. Holger_DOS (Diskussion): Beim Landestreffen am 30.11.14 waren gerademal ca. 20-30 Piraten anwesend. Warum soll ein erneutes Landestreffen für 70 Leute ausgelegt sein? Im Hinblick auf die angespannte Haushaltslage des LV (siehe Ausführungen auf dem LT am 30.11.14) reicht ein Landestreffen in der LGS (sofern bis dahin noch nicht gekündigt).