Unterstütze uns! Spende jetzt!

Vorstand/Protokolle/2015-04-15

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht und Kontakt | Zuständigkeiten | Termine, Sitzungen, Protokolle | Dokumente | Projekte | Beschlüsse | Anträge | Anfragen | Beauftragungen | Ausschreibungen | Dokumentation

Einladung

Einladung zur _außerordentlichen_ Landesvorstandssitzung, 15.04.2015

Hallo Brandenburger Piraten,

der Landesvorstand lädt zur _außerordentlichen_ Sitzung zum Mittwoch, den 15.04.2015 um 21:30 Uhr ein. Es handelt sich um eine Online-Sitzung, und zwar auf dem Mumble-Server: mumble.piratenbrandenburg.de, siehe hierzu http://wiki.piratenbrandenburg.de/Mumble/Server2. Denkt bitte daran, die richtige Software - http://mumble.sourceforge.net/ - zu installieren. Unter https://lavo-bb.piratenpad.de/2015-04-15 wird die Sitzung protokolliert.

Die vorläufige Tagesordnung lautet:

TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
TOP 2: Formalien der Sitzung
TOP 2.1: Wahl des Versammlungsleiters
TOP 2.2: Wahl des Protokollführers
TOP 2.3: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
TOP 2.4: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 2.5: Abstimmung über die Tagesordnung
TOP 3: Beschluss über die Vergabe des Landesparteitages 15.1
TOP 4: Termin der nächsten Sitzung
TOP 5: Verabschiedung und Schließung der Sitzung

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und Diskussionen.
Mit freundlichen Grüßen,
i.A. des Landesvorstandes
Michael Hensel


Teilnehmer

Landesvorstand

  • Lutz
  • Michael
  • Andreas
  • Jens
  • Mandy

Gäste

Protokoll

TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Sitzung

  • Micha eröffnet die Sitzung um 21:30 Uhr

TOP 2: Formalien der Sitzung

TOP 2.1: Wahl des Versammlungsleiters

  • Micha stellt sich als Versammlungsleiter zur Verfügung und wird ohne Widerspruch einstimmig gewählt.

TOP 2.2: Wahl des Protokollführers

  • Jens und Lutz stellen sich als Protokollführer zur Verfügung und wird ohne Widerspruch einstimmig gewählt.

TOP 2.3: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

  • Die ordnungsgemäße Ladung der Sitzung wird festgestellt.

TOP 2.4: Feststellung der Beschlussfähigkeit

  • 5 von 5 Landesvorstandsmitglieder sind anwesend
  • die Beschlussfähigkeit wird festgestellt.

TOP 2.5: Abstimmung über die Tagesordnung

  • die vorgeschlagene Tagesordnung wird angenommen.

TOP 3: Beschluss über die Vergabe des Landesparteitages 15.1

Der Landesvorstand möge beschließen:

Der Vorstand der Piratenpartei Brandenburg beschließt auf Grundlage der eingereichten Bewerbungen den Landesparteitag 15.1 für den 20./21.06.2015 einzuberufen. Veranstaltungsort wird Teltow sein.


  • Diskussion
  • Bastian stellt kurz die Bewerbung von Potsdam vor.

Ist analog zu der Bewerbung die im Wiki steht.

  • Raoul stellt kurz die Bewerbung von Potsdam Mittelmark vor. Auf Nachfrage teilt er mit, dass PM bisher noch keinen LPT ausgetragen hat.
  • Nachfrage Sponsoring an P: Firmen werden erst genannt wenn Entscheidung getroffen ist. Vorbild für BPT.
  • Sponsoring soll Kosten sparen.SV P übernimmt Garantie, dass Firmen Ehrenhaft sind, und diese werden nicht mit Piratenpartei werben.
  • Bastian würde Kosten übernehmen, falls Sponsoren ausfallen
  • Nachfrage warum Finanzierung über SV Potsdam? Weil Ausschreibung so lauten würde.
  • Einwand Roni: in P wurde Basis nichtinformiert, Antwort: Sitzungen sind öffentlich
  • Nachfrage: Sponsoren irgendwie verwand mit Vorständen, Antwort, bei einer Firma ja, deshalb Vertrauchlichkeit.
  • Konkrete Frage was wird erwartet als Gegenleistung zum Sponsoring?
  • Cece: Macht Vorschlag sich noch einmal in vertrauter Runde zu treffen und das Thema Sponsoring zu klären.
  • Raoul, haben auf Plakaten das Thema gehabt "Nicht käuflich nicht wählbar"
  • Lutz: es wird dagestellt kein Vertrauen in den Landesvorstand, aber Landesvorstand soll blind vertrauen.
  • ThomasG: Bringt Beispiel, dass auf internationaler Ebene auch nach Sponsoren gesucht wird. Verträge sind mit den Sponsoren nicht geschlossen.

Es wird keine Gegenleistung von den Sponsoren erwartet.

  • Micha: Konträre Aussagen
  • Nerd: Findet es sehr spannend, greift Cece Vorschlag auf.
  • Raoul: Warum Sponsoring Bindung an Potsdam und nicht an den Landesverband?
  • Bastian: Potsdam hat ein Konzept Vorgelegt "Ein Stück Parteitag"

Hat Null Vertrauen in den Landesvorstand. Es ist gesagt was zu sagen ist.

  • CeCe möchte nicht persönlich wissen wer Sponsor ist, sondern der Landesvorstand sollte es wissen.
  • Micha fässt noch einmal das gesagte zusammen.
  • ThomasG der Landesvorstand kann sich gerne mit einbringen.
  • Bastian, Ausschreibung; Wir richten einen Parteitag aus. Rundumsorglospaket.
  • ThomasL möchte Vorschlag zu machen. Entscheidung soll ohne (nicht näher qualifiziertes) Sponsoring geschehen,
  • Roni, Basis Potsdam weiß davon nicht, imaginäres Sponsoring sollte nicht möglich sein, gibt es nicht mal bei der CDU.
  • Bastian es gab genügend Möglichkeiten.
  • Antrag von ThomasL wird von Lutz übernommen.
  • Antrag wird so nicht behandelt.
  • Antrag zum schließen der Rednerliste:

Abstimmung: 5 dafür; 0 dagegen; 0 Enthaltung

  • Roni, ist dafür, dass der Landesverband frei entscheidet.
  • Frank, Kompromissvorschlag sollte Potsdam den Zuschlag bekommen.
  • Raoul wirbt dafür sich nicht abhängig zu machen von Einzelnen.
  • Andreas Antrag von Lutz müsste noch behandelt werden.
  • Lutz lässt den Antrag fallen. Bedingung wäre das SV P das Sponsoing aus der Bewerbung nehmen würde, dies ist offensichtlich nicht der Fall, da das Sponsoring ein wesentlicher Teil der Bewerbung ist.

Abstimmung: Über welche Bewerbung soll abgestimmt werden? Mandy Stimme für Potsdam: keine | Stimme für Potsdam Mittelmark: eine Stimme Jens Stimme für Potsdam: keine | Stimme für Potsdam Mittelmark: eine Stimme Micha: Stimme für Potsdam: keine | Stimme für PM: eine Stimme Lutz: keine Stimme für Potsdam, eine Stimme für Potsdam Mittelmark Andreas nimmt nicht an Abstimmung teil

  • Approval Voting:
PM: 4 Stimmen
Potsdam: 0 Stimmen


Abstimmung: Vorstand/Beschluss/2015-012
Dafür: Andreas, Lutz;Micha, Jens;Mandy
Dagegen:
Enthaltung:
nicht abgestimmt:
Ergebnis: angenommen
Bemerkung: keine

TOP 4: Termin der nächsten Sitzung

  • 24.04.2015 um 21:00 Uhr. Online-Sitzung

TOP 5: Verabschiedung und Schließung der Sitzung

  • Micha schließt die Sitzung um 22:49 Uhr.

Audioaufzeichnung