Unterstütze uns! Spende jetzt!

Landesschiedsgericht/Archiv

Aus PiratenWiki
< Landesschiedsgericht
Version vom 5. Januar 2012, 13:46 Uhr von Niemand (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitag | Onlineparteitag | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg | Teilhabebeauftragter

Landesschiedsgericht | Treffen und Protokolle | Geschäftsordnung | Verfahren | Stellungnahmen | Hilfestellungen | Archiv


§ 1.6.3 Landesschiedsgericht (Satzung LV Brandenburg)

  • (1) Rechte und Pflichten des Landesschiedsgericht sind in der Bundesschiedsgerichtsordnung als Teil der Bundessatzung geregelt.
  • (2) Das Landesschiedsgericht besteht aus drei Piraten und kann mit einem Ersatzrichter ergänzt werden.
  • (3) Die Mitglieder des Landesschiedsgericht sind unabhängig und an keine Weisung gebunden.
  • (4) Berufungsinstanz ist das Bundesschiedsgericht.

Schiedsgerichtsordnung (Bund)

ZPO 10. Buch

Hilfe zur Antragstellung, Verteidigung und Zuständigkeit aus der Bundeswiki



Sonstiges:

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag JMStV

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag

Synopse der Novelle zum JMStV (Vergleich alt/neu)

Spenden

Muster Zuwendungsbescheinigung mit Anschreiben BMF § 10b EStG

Vereinsrecht

Verringerung der Anzahl der Vorstandsmitglieder bei Satzungsänderungen

Wahlen

Rechtsvorschriften