Unterstütze uns! Spende jetzt!

Kreisverband OHV/Treffen/2013-01-09

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreisverband OHV | Vorstand | Mandatsträger | Treffen & Protokolle | Satzung | Umlaufbeschlüsse | Finanzen | Presse | Dokumente | Archiv

Technik

http://ohv.piratenpad.de/64

Ort und Zeit

  • Mittwoch, 09.01.2013, ab 20:00 Uhr
  • im Ristorante Il Castello im "Blumenthalschen Haus" (Schlossplatz 5) in Oranienburg

Teilnehmer/Gäste

Anwesend:

Weiter: *Rainer, Ingo, David und ? Gäste:

Protokoll

Eröffnung

Der Stammtisch wird um 20:25 Uhr von David eröffnet.

Festlegung der Versammlungsämter

  • Versammlungsleiter: David
  • Protokoll: Thomas (OHV)

TOP 1: Festlegung der Tagesordung

  • Informationen des Vorstands
  • Maerker
  • Neujahrsempfang
  • Homepage
  • Wahlkampf

TOP 2: Informationen des Vorstandes

  • Nächste Sitzung Marina Brandenburg: 25.01. um 20:00 Uhr

Gaby hat teilgenommen und bittet darum, dass bei jeder Marina zumindest ein Mitglied des Vorstandes teilnimmt. Allgemeine Zustimmung. Vorstand spricht sich ab.

  • Info aus LaVo-Sitzung vom 04.01.2013:
Mitgliederzahlen (Stand 04.01.2012 laut CRM)
   5 Ausland / noch nicht zugeordnet
  69 Barnim
  29 Brandenburg a. d.Havel
  59 Cottbus
  81 Dahme-Spreewald
  31 Elbe-Elster
  28 Frankfurt (Oder)
  65 Havelland
  65 Märkisch-Oderland
  83 Oberhavel
  25 Oberspreewald-Lausitz
  79 Oder-Spree
  28 Ostprignitz-Ruppin
 123 Potsdam
 118 Potsdam-Mittelmark
  22 Prignitz
  25 Spree-Neiße
  82 Teltow-Fläming
  31 Uckermark
  • Summe aus CRM: 1048. David ergänzt: OHV hat aktuell 86 Mitglieder
  • Anmerkung Holger: Dies ist der erste Datenextrakt aus SageCRM. Differenzen zu vorherigen Zahlen sind noch abzuklären.
  • wichtige Termine:
  • 11--13.01.2013 Wahlkampfhilfe in Niedersachen - Wer macht mit?
  • Gaby's Sohn und Tobias
  • 16.01.2013 / 19.00 Uhr Gasthaus Meyhöfer in Kremmen "Energiestammtisch"
  • 17.01.2013 / 18.00 Uhr Theaterscheune "Tiefste Provinz"
  • 27./28.01.2013 Havel-Lab in Fürstenberg - Wahlkampfstrategietreffen des LV BB

TOP 3: Märkerveranstaltung

Projektleiterin Maerker wird kommen und das Programm live vorstellen. Oranienburg sagte zu, dass zwei Mitarbeiter der Verwaltung geschickt werden. Sonst bisher geringe Resonanz. PM ist Montag raus. Tobias hatte heute Interview mit OGA gehabt. Interview soll gedruckt werden. OGA will ggf. Pressemitarbeiter schicken

TOP 4: * Neujahrsempfang - in Glienicke (Terminfindung/Inhalte)

  • Folgende Termine ständen zur Verfügung, wenn die Veranstaltung im Bürgerhaus Glienicke stattfinden soll:
  • 19/20 Januar
  • 2. und 3. März
  • April: mehrere Termine
  • Vorschlag: anstelle eines Neujahrsempfangs Frühlingsfest im Rahmen "Frühling der Freiheit". Allgemeine Zustimmung.
  • Termintendenz: April. Thomas fragt nach den möglichen Terminen.
  • Alle Piraten aus Glienicke und Schildow sollen direkt angesprochen werden.
  • David stellt Kontakt entweder direkt oder indirekt über Thomas her.
  • Ingo erklärt im Vorfeld seine Bereitschaft, an der Orga mitzuarbeiten.
  • Sinnvoll ist eine PM als Ankündigung im Glienicker Kurier. Flyer müssen entworfen und gedruckt werden. Einladungen an Glienicker Parteien und Gruppierungen müssen erfolgen.
  • Die genauere Vorgehensweise wird noch abgesprochen.

TOP 6

  • Aussprache wegen des Klimas im Kreisverband
  • Intensive Diskussion über den Umgang miteinander. Quintessenz: Alle werden aufgefordert, beleidigende, verletzende, diffamierende und unsachliche Äußerungen auf Mailinglisten und über Twitter zu unterlassen. Neben der dadurch entstehenden parteiinternen Unruhe ist die negative Aussenwirkung nicht zu unterschätzen.
  • Absturz der Onlineverbindung zum Pad. Protokoll wird nachträglich weitergeführt.

TOP 6a - Pressemeldungen des Kreisverbandes

  • Jedes Mitglied kann, darf und soll bei relevanten Themen eine Pressemeldung verfassen. Die Freigabe der Pressemeldung muss aber zurzeit zwingend über den Kreisvorstand erfolgen. Es bleibt jedoch jedem Mitglied unbenommen, Pressemeldungen als Privatperson unter eigenem Namen und dem Zusatz "Mitglied der Piratenpartei" zu erstellen.
  • Anmerkung Holger: es wurde meines Wissens lediglich besprochen, daß offizielle Pressemitteilungen vom Vorstand der Untergliederung freigegeben werden müssen und private Mitteilungen an die Presse explizit als privat zu kennzeichnen sind.

Top 6b - Aktivierung von Mitgliedern

  • Bedauert wurde, dass nur so wenig Mitglieder im KV aktiv sind.
  • Vorschlag: Aktive Piraten vor Ort zur Kontaktpflege einbinden. Könnten andere Mitglieder im örtlichen Umfeld z.B. anrufen und Kennenlerntreffen organisieren.
  • Einwand: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Kontaktdaten von Parteimitgliedern nicht weitergegeben werden.
  • Lösungweg: Piraten, die die Aufgabe der Kontaktpflege vor Ort übernehmen möchten, können von Vorstand entsprechend beauftragt werden. Weitere Voraussetzung ist die Teilnahme an einer datenschutzrechtlichen Schulung und die Unterzeichnung einer Datenschutzverpflichtung.
  • David hat eine (unscharfe) Karte der Verteilung der Mitglieder im KV erstellt. Er wird sie Thomas zur Verfügung stellen, der einen ersten Strategieentwurf als Diskussionsvorlage für das weitere Vorgehen vorbereitet.

TOP 6c - Sonstiges

  • Ingo erklärt sich bereit, Schulungen in unseren Tools durchzuführen.

Top 7 - Termine

  • Das Thema Arbeitstreffen ein- oder zweimal im Monat wurde nicht mehr behandelt. Deshalb als Termin des nächsten Arbeitstreffens
  • Mittwoch, 13.02.2013, ab 20:00 Uhr im Ristorante OASIS (?) im "Blumenthalschen Haus" (Schlossplatz 5) in Oranienburg - selber Ort, neuer Restaurantname

Schließung

Die Sitzung wird um 22:30 Uhr geschlossen.