Unterstütze uns! Spende jetzt!

Kreisverband OHV/Vorstandssitzung/2014-01-22

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreisverband OHV | Vorstand | Mandatsträger | Treffen & Protokolle | Satzung | Umlaufbeschlüsse | Finanzen und Inventar | Presse | Dokumente | Archiv

Arbeitstreffen des Vorstandes am 22.1.2014


Teilnehmer

Anwesend:

Beginn 19.10 Uhr


Die vorläufige Tagesordnung lautet


  • TOP 1: Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
  • TOP 2: Formalien der Sitzung
  • TOP 2.1: Wahl des Versammlungsleiters
  • TOP 2.2: Wahl des Protokollführers: kraft Wassersuppe Markus
  • TOP 2.3: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung


Ja, über Wiki und Mail


  • TOP 2.4: Feststellung der Beschlussfähigkeit: Keine Beschlussfähigkeit

2 von 5 Vorstandsmitglieder anwesend

  • TOP 2.5: Abstimmung über die Tagesordnung


Vorschlag: Hauptthema Vorbereitung der AV, alle anderen Themen nachgeordnet.

Aufgabenverteilung wäre auch ein wichtiges Thema, aber nicht ganz so dringend


Thomas bringt Stimmzettel mit


Markus bringt ein paar Getränke/Snacks gegen Spende, versucht Internetverbindung und dann Mumble einzurichten, Markus bringt auch Drucker mit.


Frank bringt Leinwand und Beamer, kann auch noch weitere Technik bei Bedarf mitbringen. (Markus hat mit Frnk telefoniert)


Axel bringt Drucker


Wer bringt Urne mit??Cristiane holt die in Berlin und bringt die Morgen/Übermorgen zu Thomas


Michael Hensel kommt als Versammlungsleiter


Jens Heidenreich (Protokoll) will kommen,

Jens könnte wohl auch Zeuge sein.


Markus schickt noch Mail über den Brandenburgverteiler wegen Wahlleiterausschreibung

ebenso schickt er eine Anfahrtsberschrieibung herum

Thomas schickt gegebenenfalls Mail an Bürgerinitiativen. Ruft David an wegen Klärung Internet und Teilnahme

Axel klärt die Fragen mit den Wahlkreisen


Markus, Axel bringen Stromverteiler mit, Thomas schaut ob er Steckdosen hat und ruft Micha wegen Terminbeginn an

Lan-Hub e.t.c. sollten wir mitbringen


Wahlkreise für Oranienburg

Wahlkreis 1 (7.874 wahlberechtigte Einwohner):

Sachsenhausen, Friedrichsthal, Malz, teilweise Oranienburg (Tiergarten, Mittelstadt Nord, Altstadt)

Wahlkreis 2 (7.881 wahlberechtigte Einwohner):

Teilweise Oranienburg (Neustadt), Schmachtenhagen, Wensickendorf, Zehlendorf

Wahlkreis 3 (6.642 wahlberechtigte Einwohner):

Altstadt Süd, Mittelstadt Süd, Robert-Koch-Straße

Wahlkreis 4 (7.729 wahlberechtigte Einwohner):

Germendorf, teilweise Oranienburg (Altstadt, Eden, Weiße Stadt)

Wahlkreis 5 (6.947 wahlberechtigte Einwohner):

Lehnitz, Oranienburg-Süd



Lt. Axel ist PM an OGA und MAZ raus und wurde schon gedruckt.(gestern im OGA-Seite 2)


Die nachfolgenden Tops werden wegen zu geringer Beteiligung zurückgestellt.


  • TOP 2.6: Bestätigung des Protokolls der letzten Sitzung

http://wiki.piratenbrandenburg.de/Kreisverband_OHV/Vorstandssitzung/2013-01-08

  • TOP 3: Themen


  • Blogpflege

Diskussionsvorschlag:

1. Jeder im Vorstand kann und soll Textentwürfe für den Blog formulieren und ins Arbeitspad „ohv-neuer-vorstand“ (oder ein anderes) stellen.

1. a) Jedes Mitglied ist berechtigt, Textentwürfe zu kommunalpolitischen Themen aus seinem Bereich oder anderen Themenkomplexen einzureichen

2. Wir streben an, den Blog zweimal im Monat zu aktualisieren.

3. Die Textvorschläge sind fester TOP unserer Arbeitssitzungen. Die Endfassung wird festgelegt.

4. Ein Blogverantwortlicher wird festgelegt, der die Artikel in den Blog einstellt und den Blog pflegt.

5. Sollten Blogtexte wegen der Aktualität nicht bis zum nächsten Arbeitstreffen warten können, stimmen sich zwei noch festzulegende Vorstandsmitglieder bilateral ab und treffen die Entscheidung.


** Blogverantwortlicher: 
** Entscheider Vorstand bei Dringlichkeit: 


  • Pressemitteilungen
Analoges Vorgehen wie bei der Blogpflege


Alternativvorschlag von Axel (aus der Mail vom 15. 1.):



Ich mache uns, für den/die, der/die den Block und die zu veröffentlichen Berichte schreibt, folgenden Verfahrens Vorschlag:


1. Markus schreibt den Bericht im Pad,

          Keiner darf in den Berichten von Markus rumschreiben, außer Rechtschreib- und Grammatikkorrektur.


2. Die Vorstandsmitglieder schreiben ihre Korrekturwünsche ins Pad (24 Std Zeit)

       mit den Abstimmungspunkten ja: / nein: versehen.

3. Spätestens 24 Std später beginnt die Abstimmung.

       Beispiel:
       Ich schlage vor den Satz in 1. so und so zu ändern.
       Ja:   Axel, Holger 
       Nein: Thomas, David,   = Patt =  Markus entscheidet.


4. Nach weiteren 24 Std ist keine Mitentscheidung mehr möglich,

       Markus schreibt korrigiert die Texte nach Mehrheitsentscheid bzw. wie er es für richtig hält
       und veröffentlicht.


Ich denke das ist schnellgenug für eine Berichtsveröffentlichung,

und effizient dazu.


  • Finanzen:
Wie ist der Sachstand "Kassenprüfungsbericht"?


  • Orga-Team AV

Sachstand?


  • TOP 4: Sonstiges / Verschiedenes
  • TOP 5: Termin der nächsten Sitzung
Wer trägt die Termine im Blog und Kalender ein?



  • TOP 6: Verabschiedung und Schließung der Sitzung

Ende der Sitzung um 19.28