Unterstütze uns! Spende jetzt!

Landesschiedsgericht/Protokolle/2011-09-05

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitag | Onlineparteitag | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg | Teilhabebeauftragter

Landesschiedsgericht | Treffen und Protokolle | Geschäftsordnung | Verfahren | Stellungnahmen | Hilfestellungen | Archiv


Einladung

Einladung zur Auslosung der Rangfolge der Ersatzschiedsrichter des Landeschiedsgerichtes des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland


Hochverehrte Piraten des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland,

zunächst möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen und das sozialistische Wahlergebnis von 100 Prozent der gültigen Stimmen zu unserer Wahl zu Ersatzschiedsrichtern des Landesschiedsgerichtes des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland bedanken. Wir werden immer unser Bestes geben und euch nicht enttäuschen!

Die gewählten Ersatzschiedsrichter des Landeschiedsgerichtes laden für den 05.09.2011 um 19:00 Uhr zur Auslosung der Rangfolge der Ersatzschiedsrichter (Schiedsgerichtsordnung § 4 Absatz 2, Satz 2 und 3) ein. Veranstaltungsort wird das Hotel zur Sonne (Hinterzimmer oder Innenhof!) in der Taubenstraße 7 in 03046 Cottbus sein.

Freundliche Grüße,

die Ersatzschiedsrichter.


Protokoll

Los-Verfahren (Symbolbild)

Teilnehmer

Ersatzschiedsrichter

Gäste

TOP 1: Eröffnung der Sitzung

  • Die Sitzung wird um 19:00 Uhr im Hinterzimmer durch RicoB CB eröffnet.

TOP 2: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

  • Die ordnungsgemäße Ladung wird durch die Ersatzschiedsrichter festgestellt.

TOP 3: Wahl des Protokollführers

  • FrankB wird mit zwei Ja-Stimmen einstimmig zum Protokollführer gewählt.

TOP 4: Beschluss der Los-Ordnung

Entwurf der LOSORDNUNG zur Festlegung der Rangfolge der Ersatzschiedsrichter

Art. 1: Verwendete Materialien

(1) Es wird mit sieben Würfeln mit je sechs Punktzahlen gespielt. Die Kontrahenten verwenden jeweils die selben Würfel.
(2) Als Würfelunterlage dient ein Tisch oder eine von beiden Kontrahenten anerkannte Unterlage.
(3) Gewertet werden nur eindeutig erkennbare Ergebnisse. Die Würfel müssen plan auf dem Tisch oder der verwendeten Unterlage liegen.
(4) Ungültige Würfe sind mit allen Würfeln zu wiederholen.

Art. 2: Losordnung

(1) Gespielt werden 42 Runden mit jeweils sieben Würfeln.
(2) Sieger, das heißt erster Ersatzschiedsrichter, ist derjenige,
a) der in einer Runde 42 Punkte mit den sieben Würfeln erspielt. Der Losvorgang endet nach Abschluss der Spielrunde. Sollten beide Kontrahenten in der gleichen Spielrunde den Wert von 42 erreichen, wird das Spiel fortgesetzt.
b) der nach 42 Runden durch Addition aller Punktwerte am nähesten den Gesamtwert von 1337 erreicht. Sollten nach 42 Runden beide Kontrahenten den gleichen Abstand aufweisen, wird das Spiel wechselseitig mit sieben Würfeln fortgesetzt, bis ein eindeutiges Ergebnis vorliegt. Das Stechen gewinnt derjenige, der pro Runde das höchste Ergebnis erreicht.

Art. 3: Protokollierung

(1) Zur Nachvollziehbarkeit und Herstellung der Transparenz wird jede einzelne Punktzahl der Würfel sowie die Gesamtpunktzahl pro Runde protokolliert. Das vollständige Los-Protokoll wird zeitnah öffentlich über das Landeswiki der Piratenpartei Brandenburg veröffentlicht.
  • Die Los-Ordnung wird von den Ersatzschiedsrichtern mit zwei Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.

TOP 5: Auslosung der Rangfolge der Ersatzschiedsrichter

  • Die Auslosung durch würfeln beginnt um 19:10 Uhr.
  • 19:18 Uhr kurze Pause zur Stärkung; 19:23 Uhr Fortsetzung der Auslosung.
  • Die Auslosung wird um 19:43 Uhr beendet, folgende Würfelergebnisse wurden erzielt:


Landesschiedsgericht-Protokolle-2011-09-05-Auslosung.png
-> Download der Los-Ergebnisse als pdf-Datei

TOP 6: Bekanntgabe des Ergebnisses

  • Uk erzielte 1035 Punkte, RicoB CB 962.
  • Uk ist somit 1. Ersatzschiedsrichter des Landesschiedsgerichtes des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland.
  • RicoB CB ist somit 2. Ersatzschiedsrichter des Landesschiedsgerichtes des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland.

TOP 7: Schließung der Sitzung

  • Die Sitzung wird um 19:50 Uhr geschlossen.