Unterstütze uns! Spende jetzt!

Nordbrandenburg/Treffen/2022-02-09 Oranienburg

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piraten NBB Logo.png

RV Nordbrandenburg
Vorstand | Hauptversammlung | Mandatsträger | Mitglieder | Treffen und Protokolle | Anträge | Beschlüsse | Finanzen und Inventar | Presse | Geschäftsstelle | Dokumente | Archiv


Protokoll des Treffens vom 09.02.2022

Allgemeines

  • Ort: RGS, Bötzower Platz 1, 16515 Oranienburg
  • Datum: 09.02.2022
  • Beginn: 15:30
  • Ende: 18:15

Teilnehmer

  • Anwesende Piraten:
    • Thomas Ney
    • Stefan Günther
    • Thomas Bennühr
    • Leo Georgi
  • Anzahl anwesender Gäste: 1

Themen

Aktuelle Sitzungsfolge der SVV Oranienburg

Nachfolgende Anträge wurden besprochen:

  • Wirtschaftsprüfervergabe: Wenngleich eine unbedingte Notwendigkeit nicht gesehen wird, wird eher eine Zustimmung empfohlen.
  • Freizeitanlagen in den Ortsteilen, hier Schmachtenhagen: Die Qualität des Antrags wird als schlecht empfunden. Die vorgeschlagene Fläche ist derzeit verpachtet, daher wird eine Ablehnung empfohlen.
  • Verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Mühlenstraße und Ausbau in Malz: Der Antrag wird tendenziell befürwortet, auch wenn die Erfolgsaussichten ungewiss erscheinen
  • Änderung der Verkehrsführung Straße Am Kanal: Die Verkehrssituation wird als unbefriedigend empfunden. Da der Antrag einen Versuchscharakter hat, wird eine Annahme empfohlen.
  • Stadtküche Oranienburg: Die Intention wird befürwortet, der Antrag ist hingegen unausgereift. Daher wird keine Zustimmung empfohlen
  • Erweiterte Straßeninstandsetzung in Anlehnung an das "Bernauer Modell": Der Antrag wird eher befürwortet
  • Umsetzung von Gesundheitspräventionsmaßnahmen in der Stadtverordnetenversammlung Oranienburg: Es wird ein Änderungsantrag empfohlen
  • Beschluss über den geprüften Jahresabschluss der Stadt Oranienburg zum 31.12.2019: Die Bemerkungen sollen näher untersucht werden. Tendenziell wird aber eine Zustimmung empfohlen
  • Beschlussfassung über die Projekte für den Bürgerhaushalt der Stadt Oranienburg für das Jahr 2022: Die Projekte werden befürwortet. Für die kommende Runde des Bürgerhaushaltes wird hingegen eine Konkretisierung der Satzung in Bezug auf Pflichtaufgaben angeregt
  • Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Oranienburg: Hier soll zunächst ein Vergleich zur bisherigen Gebührensatzung angefertigt werden.
  • Wahl der Mitglieder des städtischen Klimabeirates: Der Klimabeirat ist beschlossen, daher wird die Ernennung der Mitglieder empfohlen.
  • Beschluss zur Vorbereitung der Gründung eines Innenstadtbeirats: Der Antrag wird einstimmig abgelehnt. Die Fraktionen haben bereits heute die Möglichkeit, Experten als sachkundige Einwohner zu berufen. Es wird befürchtet, dass der Innenstadtbeirat - der nicht demokratisch legitimiert ist - lediglich zu einer Verzögerung von Bauvorhaben führt.
  • Anpassung des Grundsatzbeschlusses zur Bodennutzung und Billigung des Wohnraumversorgungskonzepts: Es wir die Annahme empfohlen
  • B-Plan Nr. 128 "Wohnbebauung Dr. Kurt-Schumacher-Straße" - Abwägungs- und Satzungsbeschluss: Eine Annahme wird empfohlen. Zusätzlich soll der Sachstand zu E-Ladesäulen erfragt werden.
  • Satzung über die Teilnahme an der Essenversorgung: Die Annahme wird empfohlen
  • Ordnungsbehördliche Verordnung über die Öffnung von Verkaufsstellen aus Anlass von besonderen Ereignissen an Sonn- und Feiertagen in der Stadt Oranienburg: annehmen

YouTube-Kanal

  • Der YouTube-Kanal des Regionalverbandes wurde eröffnet, benötigt aber dringend noch Abonnenten.
  • Das erste Video (Werbung für Bürgersprechstunde) wurde veröffentlicht.
  • Es erfolgte die Aufnahme der ersten zwei Beiträge zu den Themen "Melderegisterauskünfte" und "Holding Untersuchungsausschuss"
  • Stefan wird die Videos schneiden und im Abstand von einigen Tagen veröffentlichen.

Sonstiges

  • Weitere Schlüssel für die RGS wurden beauftragt, um eine regelmäßige Präsenz zu den Öffnungszeiten zu gewährleisten.


Nächstes Treffen

Das nächste Treffen findet am 16.02.2022 ab 15:00 Uhr in der RGS statt.