Unterstütze uns! Spende jetzt!

Taskforce Wahlkampf/Koordinierungstreffen/2017/2017-02-22

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitage | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg


TITEL

Treffen TF Wahlkampf

Ort & Datum

Ansprechpartner / Koordinatoren

Mitglieder lt. Wiki

Protokoll

Teilnehmer

+ 14 weitere Gäste/Teilnehmer

TOP 1 Intro

  • Beginn: 20:09 Uhr
  • Versammlungsleiter: ThomasG
  • Protokoll: Andreas mit Unterstützung Alle
  • Zulassung von Audioaufnahmen: ja
  • Bestätigung des letzten Protokolls:
keine Einwände, wird genehmigt

TOP 2 aktuelles

Top 2.1

  • Stand UUs (Aktueller Stand wird am 22.02.2017 hier nachgetragen)
  • Landesliste 52 (LGS), Nachtrag Ronny zu den WKs folgt
  • Direktkandidaten
    • WK58: Thomas Ney (hat zusätzlich zu den in der LGS noch 14 für WK + 14 für LL zuhause)
    • WK60: Mathias Täge
    • WK61: Andreas Schramm
    • WK62: Guido Körber
    • WK63: Kai Hamacher
  • Emailadressen
  • sobald "Postmaster" da ist, kann es für alle Kandidaten laufen; Frank B. hat das Thema auf dem Schirm
  • Webauftritte/Webdesign
  • ThomasG hat Checkliste was von Kandidaten gewünscht wird
    • Hier ist sie: Kurzprofile Spitzenkandidaten: Foto, Name/Vorname, Alter, Beruf, Social Media/Kontakt, Politische Schwerpunkte, Kurzstatement "Was möchte ich im Bundestag erreichen?"
  • Geka tritt an Kandidaten vorbereitend mit Checkliste heran
  • Kandidaten-Flyer
  • Direktkandidaten und Liste Platz 1-3 (andere Kandidaten zumindest zum googlen erwähnen)
  • Hutträger: geka
  • Visitenkarten
  • Sind gerne gesehen, für alle Kandidaten
  • Hutträger: Myriam
  • Weitere Aufstellungsversammlungen DK
  • Wahlkreis "HVL" in Nauen für 4.4.2017 angedacht, Kandidat Raimond
  • weitere DK-Wahlen noch unklar
  • Kandidatentreffen in der LGS - WE 11./12.03.2017 (Wahlkampfthemen, Foto-Shooting, Wahlprüfsteine im Bund Thomas Ganskow ansprechen), Battlecards, Strategien, Pressearbeit/-kontakte, HowTo Straßenwahlkampf, Üben mit dem Mikrofon/Technik (v.a. bei Nervosität!), UUs aktiv sammeln!, Sammelaktion Kandidaten und Unterstützer mit entsprechender pressetechnischen Verarbeitung...)
  • Ronny (LGS) macht sich da schon Gedanken über die mögliche Ausgestaltung; Kai würde da unterstützen; weitere Unterstützung gewünscht (direkt mit Ronny/Kai in Verbindung setzen)
  • Redmine? Sicherheit? ist sicher. wird auf versch. Ebenen der Piratenpartei eingesetzt.
  • Einsatz Redmine?
  • ThomasG stellt Tool vor, Bastian ergänzt
  • Frage nach datenschutzrechtlichen Bedenken (Kai), Bastian verneint
  • Sicherheit? ist sicher. wird auf versch. Ebenen der Piratenpartei eingesetzt
  • Meinungsbild
Wollen wir Redmine als Projektmanagement in Abstimmung mit dem Landesvorstand nutzen? (Alle Mitglieder der AG TF Wahlkampf laut Wiki werden eingebunden).

- zunächst Diskussion "Einbindung LaVo als Organ"

gewünscht: ++++++++
nicht gewünscht: +uuj
Enthaltung: 000 und eine weitere Enthaltung (Chat)

Ergebnis: überwiegend positiv

  • Abgeordnetenwatch: Daten von Kai und Thomas Ney fehlen noch (an Guido, dringend!)

TOP 2.2

  • Neuaufnahme von Mitgliedern in die AG TF Wahlkampf
    • Interessenten
alle Interessenten aufgenommen, herzlich willkommen

TOP 3 Anträge

TOP 3.1

Briefversand an die Mitglieder -> Ronny: Bestellungen für Giveawys voraussichtlich in der kommenden Woche; Hilfe bei der Eintütaktion wird benötigt, Ronny gibt es zu gegebener Zeit über die ML, Bestellung zusammen mit anderen LVs wäre schön

TOP 3.2

Schalten einer SIP-Team Anlage (light) 10 User 49,95 € pro Monat, ein Monat frei zum Testen. Gebühren extra (braucht man eigentlich nicht). 1 Monat Kündigungsfrist
  • Guido stellt Nutzen/Kosten SIP-Team-Anlage vor (Guido würde auch Telefonate mit entgegen nehmen, 3B4RT, Myriam und Kai auch)
  • weiterer Vorschlag Geka: Fritz!Box als AB mit Mailforward
  • Vertagung? - Mit Konzept?
  • keine Einwände gegen Vertagung, damit vertagt, bitte drei Tage vor der Sitzung Konzepte ein

TOP 3.3

Übernahme Kosten (250,00 €/Person als oberster Betrag) für Kandidatentreffen am 25./26.02.2017, Teilnehmer Platz 1-3 der Landesliste (Kai, Stefan, Katha)
  • Diskussion:
ThomasOHV denkt, dass mehr Kosten entstehen werden bzw. abrechnungsfähig sein können, geht von etwa 500,00 € pro Kandidat an; LaVo hält es für wichtig, dass Landidaten des Landesverbandes fahren; wirbt für 250,00 € und ggf. Einzelfallentscheidung
Kai würde ungern Beschluss über 250,00 € haben, weil dies unter Umständen für die Parteienfinanzierung ungünstig sein kann
Bastian plädiert für Annahme des Antrages (als Einzelfall)
Stefan schwankt wegen Teilnahme (große Entfernung), wird im Hinblick auf späte Rückfahrmöglichkeit nicht fahren
ThomasOHV hält Länge der Diskussion für unverhältnismäßig
  • Abstimmung:
Ja: +1+1+1+1(aus Chat +1)+1+1
Nein:
Enthaltung:+1+1+1
  • Ergebnis: einmütig angenommen

TOP 3.4

Wir führen Redmine als Tool für die AG TF Wahlkampf ein. Ziel (vereinfacht): Projektmanagement, Einführung von Umlaufbeschlüssen. Die Koordinatoren kümmern sich gemeinsam mit dem Landesvorstand um die Umsetzung. (Hinweis: siehe Diskussion unter TOP 2.2)
  • Abstimmung:
Ja:+1+1+1 +1+1+1
Nein:
Enthaltung:+1+1(+1 aus Padchat)
  • Ergebnis: einmütig angenommen

TOP 4 Merkposten

  • GO Antrag Bastian auf Wortprotokollierung und Veröffentlichung im Wiki, Gegenrede Andreas; Frage nach Ersteller des Wortprotokolles
  • Ja: +1+1 +1
  • Nein:+1 +1
  • Enthaltung +1+1 +1+1+1+1
  • Ergebnis: angenommen
  • Andreas legt daraufhin sein Amt als Koordinator nieder
  • Thomas schlägt vor, dass von Geka angeregte Ämterverteilung (s.u.) zunächst auf die ML gestellt wird
  • Top 4 wird vertagt
  • Geka (01.02.2017/Brb-Wahlkampf-ML): Offene Fragen / Detailplanung nach der Marina Kassel
  • Ressourcenplanung
Wer macht mit bei Formulareinholung und -verteilung?
Wer macht mit beim Aufhänge der Plakate?
Wer macht mit bei Presseartikeln?
Wer macht mit bei Social Media?
Wer macht mit bei Gestaltung?
Wer macht mit bei Veranstaltungsplanung?
Wer macht mit bei Veranstaltungsdurchführung?
  • Verwaiste Gliederungen
Wer kümmert sich um welche Gliederungen?
  • Inventur
Kabelbinder: Länge + Anzahl + Lagerort
Plakate, die evtl auf der Rückseite bedruckt werden: Anzahl + Lagerort

A

  • Flyer
Sollen Wahlprogramm-Flyer erstellt werden?
Soll der Brandenburg-Flyer neu erstellt werden?
  • Themen-Flyer und Infokarten für Mandatsträger
Kernthemen
TTIP
Transparenz
Demokratie
Bürgerrechte
Datenschutz
Vereintes Europa
Bildung
Wissenschaft
Staat
Religion
Wirtschaft
Grundrecht auf Internetzugang (Breitband)
Soziales
Gleichstellung unterschiedlichster Lebensgemeinschaften
Umwelt
Energie
Bauen
Verkehr
  • Plakate
Welche Plakate nutzen: Bund oder LV BB?
Wenn eigene: wer und wie viele?
Welche Themen? Kernthemen oder einfach alles?
Festlegung der Plakatstandorte (Schwerpunkte) und für Großplakate
  • Infostände
  • Piratenradio
  • Projektstrukturplan
  • Dokumentation

TOP 5 Sonstiges

landesweite Osteraktion (Verteilung gefärbte, harte "Ostereier" mit Piratenaufkleber)?
Nutzung der Peace (mit Berlinern) im Wahlkampf?- https://wiki.piratenpartei.de/BE:Wahlkampf/Wasserwahlkampf
Wahlwerbung
  • Radio - Kostenfreie Sendezeiten RBB für die BTW?
  • RBB-Fernsehen
  • Presse
Thüringen, Niedersachsen et al
  • kann jemand eine Zusammenstellung machen mit allen Landeslisten-UUs?
  • Vorstehende Punkte des TOP 5 sind vertagt auf die nächste Sitzung.
Termine der TF Wahlkampf
  • Diskussion zur Terminierung
  • Meinungsbild zu den Terminen
    • Vorschlag 1: Regelmäßige Arbeitstreffen als Jour Fix jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat (20 Uhr)
    • Vorschlag 2: Regelmäßige Arbeitstreffen als Jour Fix jeweils am ersten und dritten Mittwoch im Monat im Anschluß an die Vorstandssitzungen (Arbeitstreffen/Formelles Treffen)
    • Vorschlag 3: Verbindung von beiden Vorschlägen, wie Vorschlag 1 und ergänzend Arbeitstreffen im Anschluss an LaVo-Sitzungen ohne Jour fix (wie Vorschlag 2)
  • Für Vorschlag 1: +1 =1
    Für Vorschlag 2: +1+1 +1+1+1 =5
    Für Vorschlag 3:+1++1 =2
    Enthaltung: +1+1 =2
  • Ergebnis: Vorschlag 2:
  • Antrag: Regelmäßige Arbeitstreffen als Jour Fix finden jeweils am ersten und dritten Mittwoch im Monat im Anschluß an die Vorstandssitzungen (Arbeitstreffen/Formelles) statt.
  • Abstimmung:
Ja+1 +1+1 +1+1 =5
nein +1 =1
Enthaltung +1+1+1 =3
  • Ergebnis: angenommen

<obsolet> :* Vorschlag: Regelmäßige Arbeitstreffen als Jour Fix jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat (20 Uhr)

22.2
8.3
22.3
12.4
26.4
10.5
24.5
14.6
28.6
12.7
26.7
9.8
23.8
13.9

  • Zusätzliche Treffen bei Bedarf

TOP Schließung der Sitzung und nächster Termin

  • Ende: 22:58 Uhr
  • Nächste Sitzung: 01.03.2017 nach der LaVo-Sitzung.