Unterstütze uns! Spende jetzt!

Taskforce Wahlkampf/Koordinierungstreffen/2017/2017-07-17

Aus PiratenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesverband | Geschäftsstelle | Vorstand | Parteitage | Schiedsgericht | Datenschutzbeauftragter | Gliederungen | Mitglieder | Finanzen | Wahlen | Aktionen | Marina Brandenburg


TITEL

Sondertreffen TF Wahlkampf

Ort & Datum

Ansprechpartner / Koordinatoren

Mitglieder lt. Wiki

Protokoll

Teilnehmer

Entschuldigt

  • Insgesamt 10 Teilnehmer


TOP 1 Begrüßung

  • Beginn: 21:57 Uhr durch ThomasG
Hinweis: geplante Sitzungsdauer ca. 30 min
  • Versammlungsleiter: ThomasG
  • Ergebnisprotokoll: alle
  • Zulassung von Audioaufnahmen: ja/nein
GO der AG TF Wahlkampf: https://wiki.piratenbrandenburg.de/AG_Taskforce_Wahlkampf/GO

TOP 2 Aktuelles

  • Direktkandidaten sind (vorbehaltlich der Wahlausschüsse):
  • WK58: Thomas Ney
  • WK60: Mathias Täge
  • WK61: Andreas Schramm
  • WK62: Guido Körber
  • WK63: Kai Hamacher

TOP 3 Bugdet

Iststand:

https://framacalc.org/BTW-Bugdet-BB2017-GAHIo5ju5s
  • Bestätigte und getätigte Ausgaben 4.456,15 €
  • vorgemerkte Ausgaben: 8.204,40 €
Folie Vito ca 700,00 €
Bund max. 3.000 €
Einkaufschips max. 2.500 € (werden teilweise an andere LVs verkauft)
ohne Kandidatenpauschale je Kandidat 250,00 €
  • Kandidatenpauschale (je 250€) 1.250,00 €
5 Kandidaten

Summe: 11.910,55 €

  • Diskussion:


  • Festlegung/Beschlussfassung:
  • Antrag 1:
Der bereits beschlossene Antrag, dem Bund max. 5.000 € an Geld für den Wahlkampf zur Verfügung zu stellen, wird auf eine Einmalzahlung i.H.v. 1.000 € beschränkt
  • 1. Alternativantrag zu 1;
Der bereits beschlossene Antrag, dem Bund max. 5.000 € an Geld für den Wahlkampf zur Verfügung zu stellen, wird auf eine Einmalzahlung i.H.v. 3.000 € beschränkt, die Mittelverwendung muß vorher nachgewiesen sein.
Der Bundesvorstand bzw. das Wahlkampfteam Bund mögen sicherstellen, dass die aus dem Ländertopf bezahlten Designs unabhängig vom PShop den jeweiligen Kandidaten, bzw. Wahlkampfteams zur Eigenerstellung zur Verfügung gestellt werden.
  • 2. Alternativantrag zu 1
Der bereits beschlossene Antrag, dem Bund max. 5.000 € an Geld für den Wahlkampf zur Verfügung zu stellen, wird zurückgezogen/aufgehoben. Die Gelder werden in brandenburgspezifische Plakate angelegt.

GO-Antrag: Wir vertagen die Entscheidung, wie wir mit dem beschlossenen Betrag für den Bund umgehen, bis wir wissen was wir dafür bekommen.

Kommentar: Vorschlag, Anträge zurückstellen, bisherige Mittelverwendung abfragen und erklären lassen, welche Gegenleistung wir genau erhalten.

Abstimmung GO Antrag:
Verschieben:Guido = 1
Behandeln: ThomasG, Myriam , Bastian, Kai, Geka, Riccardo =6
Enthaltung:Stefan =1
  • Ergebnis: abgelehnt
  • Abstimmung (Approval-Voting):
Antrag 1: = 0
1. Alternativantrag: Bastian, ThomasG, Kai,Riccardo, Stefan = 5
2. Alternativantrag: Myriam, Geka = 1
  • Ergebnis AppVoting
1. Alternativantrag ist Favorit
  • Abstimmung über 1. Alternativantrag zu 1:
Ja: Kai, Bastian, ThomasG, Riccardo =4
Nein: Myriam, geka = 1
Enthaltung: Guido, Stefan = 2
  • Ergebnis: Mehrheitlich angenommen.

Sofern der 1. Alternativantrag zu 1 nicht beschlossen wird:

  • Antrag 2
Der Bundesvorstand bzw. das Wahlkampfteam Bund mögen sicherstellen, dass die aus dem Ländertopf bezahlten Designs unabhängig vom PShop den jeweiligen Kandidaten, bzw. Wahlkampfteams zur Eigenerstellung zur Verfügung gestellt werden.
  • obsolet


TOP 4 Sonstiges

Hausaufgabe für alle: Themen sammeln für Plakatsprüche.
Wichtig sollte vielleicht sein: Sind wir frech oder seriös ?
Frech. denn freundlich hilft nicht weiter.
Soll unser Auftreten modern sein oder altbacken ?
Wollen wir null acht fünfzehn oder auffällig ???
Es wird eine Owncloud-Instanz für die TFW eingerichtet.


TOP 5 Schließung der Sitzung und nächster Termin

  • Nächste Sitzung: Donnerstag, 20.07.2017, 20:00 Uhr
  • Ende: 22.46 Uhr